Zeitung Heute : Das Kino „Blow up“ ist wieder da

Der Tagesspiegel

Nach einer sechswöchigen Umbaupause eröffnet am Donnerstag wieder das Kino „Blow Up“ in der Immanuelkirchstraße in Prenzlauer Berg. In den Sälen gibt es jetzt komfortable, neue Sessel. Das Foyer fällt etwas groß zügiger aus und Kinoleiter Frank Zilm hofft, dass sein Haus sich damit nicht nur als Ort für Filmpremieren, sondern auch als Kommunikationszentrum empfiehlt. Am kommenden Wochenende gibt es mehrere Film-Leckerbissen, unter anderem „Der rote Rausch“ mit Klaus Kinski. oew

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben