Zeitung Heute : Den Geschmack der Erde verstehen

-

Der Weinbund Berlin, eine Vereinigung von neun sehr individuell ausgerichteten Weinhändlern, veranstaltet am Sonnabend, dem 2.Juni, wieder seine Sommerseminare. Man zitiert Colette: „Nur der Wein erlaubt dem Menschen, den Geschmack der Erde zu verstehen" - und möchte bei diesem Unterfangen durch substanzielle Information helfen.

Von 15 bis 21 Uhr werden deshalb an drei Orten nacheinander je drei 45minütige Vorträge mit anschließender Verkostung angeboten. Ein Shuttleservice sorgt dafür, dass jeder Teilnehmer an drei dieser Seminare nach eigener Auswahl teilnehmen kann. Nach dem zweiten Seminar wird ein Imbiss angeboten.

Die Themen des ersten Ortes (Weinkeller, Blücherstraße) sind: Was Spontangärung bedeutet/Tradition und Charakter/Portugal, Neues und Rares. Bei Paasburg in der Fidicinstraße geht es um: Vielfalt spanischer Weißweinsorten/Getäuschte Sinne, Wahrnehmungen beim Weingenuss/Rhone, Klassiker und Entdeckungen. Und bei Vinum in der Danckelmannstraße stehen die Themen Klassische Nahe-Rieslinge/Seltene Rebsorten der Peloponnes/Frankreichs wilder Südwesten auf dem Lehrplan.

Der Flyer mit Anmeldecoupon ist per e-mail unter der Adresse info@weinbund-berlin.de anzufordern. Die Teilnahme kostet pro Person 25 Euro. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!