Zeitung Heute : Den Schlitten vom Champion geleast

Susi Erdmann und Sandra Prokoff wissen, was zu tun ist, wenn sie am Dienstag zur olympischen Frauenbob-Premiere in ihre Schlitten springen. Zwei Tage vor ihrem Wettkampf nahmen die beiden besten deutschen Pilotinnen beim Zweier-Olympiasieg von Christoph Langen und Markus Zimmermann erstklassigen Anschauungsunterricht. Susi Erdmann war einmal die Lebensgefährtin von Christoph Langen. Diese Beziehung wirkt immer noch nach. Heute nacht (0.30 Uhr MEZ) wird sie ein vom Olympiasieger geleastes Gerät die Kunsteisbahn von Park City hinuntersteuern.

Mehr zum Thema Fotostrecke: Bilder aus Salt Lake City
Tagesspiegel: Alle Berichte von den Olympischen Winterspielen
Newsticker: Aktuelle Nachrichten von den XIX. Winterspielen sowie weitere Sportmeldungen Es sind die vierten Winterspiele für die 34-Jährige vom WSV Königssee, die als Rodlerin schon Silber und Bronze von Olympia mit nach Hause nahm. Die Weltcup-Siegerin und WM-Dritte von 2001 gilt im ersten Frauenbob-Rennen der olympischen Geschichte mit ihrer Anschieberin Nicole Herschmann als ernsthafte Anwärterin auf einen Platz auf dem Siegerpodest. "Natürlich will ich eine Medaille mit nach Hause nehmen. Etwas anderes würde mir keiner glauben", sagt Susi Erdmann. "Meine Favoritin ist allerdings Sandra. An sie wird am Start niemand herankommen. Und der Start ist hier entscheidend."

Für Sandra Prokoff und ihre Anschieberin Ulrike Holzner ist die Eisschlange in den Wasatch Mountains fast eine Heimbahn. Das Duo aus Winterberg hält auf der Olympia-Piste den Start- und Bahnrekord. "Aber ich stelle mich nicht hin und sage: Ich hole Gold. Das sind amerikanische Sprüche", sagt die 27-Jährige. Dennoch bereitet ihr jede Trainingsfahrt, bei der sie die Amerikanerinnen hinter sich lassen, ein besonderes Vergnügen. Mit lauten Jauchzern im Ziel probten die zwei Frauen in dem schnellen Bob mit dem aufgemalten Haifischmaul schon mal den Siegjubel.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!