Zeitung Heute : Der 11. September aus kindlicher Sicht

-

Mit seinem Debütroman Alles ist erleuchtet landete der damals 25jährige Jonathan Safran Foer vor zwei Jahren einen großen Wurf. Heute läuft in den USA die Verfilmung mit Elijah Wood an, und Safran Foer legt neuen verfilmenswerten Stoff vor. In seinem neuen Roman Extrem laut und unglaublich nah geht es um den 11. September, allerdings aus einer eigenwilligen Perspektive, nämlich der des neunjährigen Oskar Schell.

20 Uhr, Staatsoper Unter den Linden,

Magazin, Unter den Linden 7, Mitte

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!