Zeitung Heute : Der Geist des Weins

-

Brett Dean ist Komponist und Bratschist und seit vielen Jahren Mitglied der Berliner Philharmoniker. In seiner „Huntington Eulogy“ von 2001, stimmt er ein Loblied auf das australische Weingut Huntington an: auf die Schönheiten der Natur und auf die Menschen von Neu SüdWales – und auf das dortige Musikfestival. Mitglieder von Spectrum Concerts stellen diese seine Eloge in den Mittelpunkt ihres Konzerts, flankiert von zwei Säulen ihres kammermusikalischen Repertoires: Beethovens Cello-Sonate op. 102,2 und Messiaens „Quatuor pour la Fin du Temps“.

20 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Tel. 308785685

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben