Zeitung Heute : Der Lärmschlucker oder Der versnobte Misanthrop

Wie sieht er aus

Denken Sie an die Ohrenschützer, die vom Flughafenpersonal auf dem Rollfeld getragen werden, ein wenig Hi-Tech-Schnickschnack dazu und Sie haben eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie diese Kopfhörer aussehen.

Für wen geeignet

Misanthropen, die bereit sind, mehre hundert Euro zu zahlen, um wirklich nichts mehr von der Umwelt mitzubekommen. Wer so etwas in der Öffentlichkeit aufsetzt, besitzt wahrscheinlich auch ein T-Shirt mit der Aufschrift „Eure Armut kotzt mich an“.

Für was geeignet

Experimentelle Geräuschkunst und jedwede Form menschenverachtender Untergrundmusik.

Der große Vorteil

Stille. Absolute Stille. Noise Cancellation heißt das in diesen Kopfhörern angewendete Verfahren, mit dem sich Außengeräusche nicht nur übertönen, sondern elektronisch wegfiltern lasen. Noch besser: Die Kopfhörer sind so dicht, dass alle anderen in der Umgebung des Trägers auch ihre Ruhe haben.

Der große Nachteil

Todesgefahr. Hat jemand so etwas auf den Ohren, bemerkt er weder die Hilferufe des neben ihm strauchelnden Großmütterchens noch sich nähernde Busse oder Straßenbahnen, ja, wahrscheinlich nicht einmal das Signalhorn eines Feuerwehrwagens.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben