Zeitung Heute : DER LETZTE ARGENTINIER

-

Ob sie mit ihm Deutschland geschlagen hätten?

Mauro Camoranesi ist in Argentinien geboren, hat sowohl die argentinische als auch die italienische Staatsbürgerschaft, da ein Großelternteil aus Italien stammte. Seit 2000 spielt der 29-Jährige in Italien und entschied sich vor der Euro 2004 für die Squadra Azzurra. Vor seinem ersten Spiel sagte er: „Ich fühle mich noch immer als Argentinier, und das hat nichts mit meiner persönlichen Selbstfindung zu tun. Es ist eine Fußballfrage, nichts anderes.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar