Zeitung Heute : Der Mord, der Mann und das Mädchen

-

Von Tod, Angst und sexuellem Begehren handelt Marguerite Duras berühmte, mit Jeanne Moreau in der Hauptrolle verfilmte Erzählung „Moderato Cantabile“. In einem Café beobachtet die Fabrikantenfrau Anne einen Mord. Zwanghaft kehrt sie immer wieder an den Ort des Verbrechens zurück. Dort lernt sie den geheimnisvollen Chauvin kennen, zu dem sie sich schicksalshaft hingezogen fühlt. Die Theatergruppe Current Circuit bringt unter Regie von Klaus Gehre Marguerite Duras Erzählung mit „ästhetischem Hyperrealismus“ auf die Bühne der Brotfabrik.

20.30 Uhr: Brotfabrik, Prenzlauer Promenade 3, Tel.: 471 40 01

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben