Zeitung Heute : DER PROFI

-

Toru Kamikawa will besser pfeifen als Graham Poll

Er hat seine Arbeit gut gemacht bisher, der J-League-Schiedsrichter aus Japan, zwei Vorrundeneinsätze pfiff er fehlerlos. Doch das ist wohl nicht der einzige Grund für seine Nominierung: Kamikawa ist einer von zwei Profischiedsrichtern bei dieser WM. Fifa-Chef Blatter sieht in der Professionalisierung der Unparteiischen die Zukunft. Der andere Profischiedsrichter übrigens hieß Graham Poll. Der zeigte Josip Simunic drei Gelbe Karten in einem Spiel.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben