Zeitung Heute : Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel

Graziöser haben 80 Tonnen Stahl selten einen U-Bahnhof gekrönt: Mit dem Richtfest für einen neuen Kuppelbau aus geschwungenen Stahlträgern über der Station Nollendorfplatz hat die BVG am Montag das 100-jährige Jubiläum der Linie 1 gefeiert. Vor einem Jahrhundert wurde auch die von dem Architektenpaar Cremer & Wolffenstein entworfene Originalkuppel als Herzstück des damals noblen Schöneberger Stadtplatzes fertig gestellt. Zugleich ist seinerzeit auch die Berliner Untergrundbahn erst richtig in Betrieb gegangen. Denn die vom damaligen Kreuzberger Bahnhof Stralauer Tor kommende Hochbahnkonstruktion sollte eigentlich Richtung Ernst-Reuter-Platz weitergebaut werden. Doch die Charlottenburger verbaten sich die neumodische Stadtverschandelung, wie der Leiter der BVG-Abteilung Bau, Uwe Kutscher, zu berichten wusste. Mit dem Erfolg, dass die Hochbahn am Bahnhof Nollendorfplatz zur U-Bahn wurde. Der historische Kuppelbau wurde während des zweiten Weltkrieges zerstört, der Bahnhof Anfang der 50er Jahre ohne Kuppel wieder aufgebaut. Die jetzt in Grundzügen fertig gestellte Neuauflage der Architekten Ralf Schüler und Ursulina Schüler-Witte soll bereits in einigen Wochen fertig sein und rund 300 000 Euro kosten. Mit Fahrgeldern ist der Bau nicht finanziert, wie auf der Einweihungsfeier mehrfach von Seiten der BVG betont wurde. Die Kosten sollen durch eine Plakatflächenvermietung der betriebseigenen Werbegesellschaft am benachbarten Bahnhof Wittenbergplatz erwirtschaftet worden sein. Zudem handelt es sich bei dem Neubau nicht um eine echte Dachkonstruktion, sondern um einen Aufsatz auf das bestehende Bahnhofsdach. Die Werbeaktion am Wittenbergplatz hat laut BVG-Vorstand Hans-Heino Dubenkropp so viel eingebracht, dass bald auch die Bahnhöfe Bülowstraße und Wittenbergplatz erneuert werden sollen. ot / Foto: Götz Schleser

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben