Zeitung Heute : Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel

DER ZUSCHAUER SPIELT NICHT MIT

Wen interessiert eigentlich die Zwischenrunde der Champions League? Nimmt man die Einschaltquoten der Übertragungen bei RTL in der laufenden Saison zum Maßstab, sind es nicht unbedingt die Zuschauer. Denn die Einschaltquoten liegen mit durchschnittlich 21,3 Prozent nur minimal über denen der Vorrunde (21,0 Prozent). Im Viertelfinale, das im K.o.-System gespielt wird, und in dem nach zwei Spielen der Sieger feststeht, stieg der Marktanteil auf 29,6 Prozent. Viele Fans kritisieren die Langeweile der 1999 eingeführten Zusatzrunde, die ihrer Meinung nach mehr der Geldbeschaffung der Vereine durch garantierte Fernsehgelder als der sportlichen Spannung dient. Weil 48 Spiele benötigt werden, um die Zahl der 16 Vereine zu halbieren, wird in den meisten Partien viel taktiert. Das bestätigte auch die vermeintliche Spitzenbegegnung zwischen Manchester United und Bayern München. Spielstand nach 90 Minuten: 0:0. jr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar