Zeitung Heute : Der wahre Engel

-

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn, und beide demografischen Gruppen tun das aus demselben Grund: Robin Grunert hat den Song „Angel of Berlin“ geschrieben, mit dem die wikingerbärtige CastingSuperstar-Pappnase Martin Kesici in der Pop-Walhalla auftritt und dabei manchem Feingeist gehörig auf die Nerven ging. Jetzt aber tritt Robin Grunert aus dem Schattendasein des Autoren heraus und stellt sein eigenes Pop-Album „Schön Langsam“ in der Kulturbrauerei vor.

21 Uhr, Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, Prenzlauer Berg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!