Zeitung Heute : Der Wandel der Weltwirtschaft macht intensivere Kundenbetreuung notwendig

rch

Die Bedeutung des Vertriebs wird in den kommenden Jahren erheblich steigen und die Vertriebsarbeit erhält ein neues Gesicht. Die Vertriebsmannschaften werden kleiner, aber sie werden global agieren. Das sind einige Ergebnisse einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Mercuri International ( www.mercuri-international.de ) unter 100 Managern aus 86 Unternehmen. Die Dienstleistungsbranche (95 Prozent) sieht in der Internationalisierung und im "Global Cluster Management" die größere Herausforderung als die Industrie (79 Prozent), für die "die Aufwertung des eigenen Leistungsangebots durch zusätzlichen Service" ein Top-Thema ist (93 Prozent). Jeder fünfte Befragte glaubt an einen Rückgang des "direkten persönlichen Verkaufs". Der Verkäufer entwickele sich zu einem Wertschöpfungsberater, einem Knowledge-Broker.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben