Zeitung Heute : Der WDR und das Deutschlandradio übertragen live

Gleich zwei Live-"Computernächte" übertragen der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und das Deutschlandradio in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember fast zeitgleich aus dem Heinz Nixdorf Museumsforum in Paderborn. Das WDR-Fernsehen erwartet zu seiner zweiten "WDR-ComputerNacht" rund 3000 Besucher im Museumsforum.

Aus dem "größten Computermuseum der Welt" werde von 23 Uhr 40 bis 6 Uhr 30 ein Live-Programm rund um die Themen Robotik und Visionen 2000 gesendet, teilte der Sender mit. Präsentiert werden unter anderem Neuigkeiten aus der Welt der künstlichen "Lebewesen" und ein Weltrekordversuch. Mehr als 100 Mini-Roboter, so genannte Kheperas, sollen gemeinsam Papierwürfel zusammensetzen.

Hauptthema der "Langen Computernacht" von 23 Uhr 05 bis 6 Uhr im Deutschlandfunkprogramm ist das "Radio der Zukunft". Dazu würden Gespräche und Berichte aus dem eigens im Museumsforum installierten digitalen Studio mit Bildern und Texten angereichert und sowohl im Internet als auch auf Displays des Digitalen Radios (DAB) dargestellt, teilte der Sender mit. Hörer, Zuschauer und Online-Nutzer könnten sich direkt an der Sendung beteiligen. Eine Webcam werde das Geschehen auf der Radiobühne beobachten.

Weitere Infos über die Web-Seiten www.ccnacht.de und www.dradio.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben