Zeitung Heute : Der Wille im Schafspelz

-

Und es dauert oft nicht lange, bis BestsellerRomane auch auf der Bühne landen. Der Regisseur Ulf Otto hat gemeinsam mit Felicitas Zürcher Haruki Murakamis Wilde Schafsjagd für das Theater bearbeitet. Es geht um einen Mann, der ein perfekt eingefahrenes Leben führt, ohne sich darin recht wohl zu fühlen. Bis er den Auftrag erhält, ein Schaf zu finden, dessen Willen die Machtstrukturen von ganz Japan lenken soll. Da ist es dann natürlich aus mit der Routine.

24. März, 20 Uhr, Sophiensæle, Sophienstr. 18, Mitte, Tel. 283 52 66

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar