Zeitung Heute : Der WM-Fahrplan im Free-TV

NAME

64 Spiele hat die Fußball-WM in Südkorea und Japan. ARD und ZDF übertragen 24 Begegnungen live, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung. Sollte das Team von Rudi Völler das Spiel um den 3. Platz erreichen, werden 25 Spiele im öffentlich-rechtlichen Free-TV gezeigt. Der Spielplan:

Freitag, 31. Mai, 13 Uhr 30, Frankreich - Senegal, ARD (Kommentar: Wilfried Mohren)

Sonnabend, 1. Juni, 13 Uhr 30, Deutschland - Saudi-Arabien, ARD (Kommentar: Heribert Faßbender)

Sonntag, 2. Juni, 11 Uhr, England - Schweden, ZDF (Kommentar: Bela Rethy)

Montag, 3. Juni, 11 Uhr, Brasilien - Türkei, ARD (Kommentar: Wilfried Mohren)

Dienstag, 4. Juni, 13 Uhr 30, Südkorea - Polen, ZDF (Kommentar: Johannes B. Kerner)

Mittwoch, 5. Juni, 13 Uhr 30, Deutschland - Irland, ZDF (Kommentar: Bela Rethy)

Donnerstag, 6. Juni, 13 Uhr 30, Frankreich - Uruguay, ARD (Kommentar: Heribert Faßbender)

Sonnabend, 8. Juni, 13 Uhr 30, Brasilien - China, ZDF (Kommentar: Bela Rethy)

Sonntag, 9. Juni, 13 Uhr 30, Japan - Russland, ARD (Kommentar: Heribert Faßbender)

Montag, 10. Juni, 13 Uhr 30, Portugal - Polen, ARD (Kommentar: Wilfried Mohren)

Dienstag, 11. Juni, 13 Uhr 30, Deutschland - Kamerun, ZDF (Kommentar: Johannes B. Kerner)

Mittwoch,12. Juni, 8 Uhr 30, Nigeria - England, ARD (Kommentar: Heribert Faßbender)

Donnerstag, 13. Juni, 13 Uhr 30, Mexiko - Italien, ZDF (Kommentar: Bela Rethy)

Freitag, 14. Juni, 13 Uhr 30, Portugal - Südkorea, ARD (Kommentar: Wilfried Mohren)

Beim Achtelfinale übertragen ARD und ZDF vier der acht Partien live. Dabei hat die ARD die Vorwahl. Die möglichen Termine und Anstoßzeiten sind Sonnabend, 15. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30), Sonntag, 16. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30), Montag, 17. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30) und Dienstag, 18. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30). Bela Rethy und Johannes B. Kerner kommentieren jeweils eines der beiden Achtelfinale, die das ZDF überträgt. Bei der ARD stehen die Kommentatoren noch nicht fest.

An den zwei Spieltagen des Viertelfinales übertragen ARD und ZDF (Kommentar: Johannes B. Kerner) jeweils die attraktivste Begegnung des Tages live. Die möglichen Termine und Anstoßzeiten sind Freitag, der 21. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30) und Sonntag, der 22. Juni (8 Uhr 30 und 13 Uhr 30).

ARD und ZDF (Kommentar: Johannes B. Kerner) zeigen beide Halbfinale. Die ARD hat die Vorwahl. Die Spiele finden am Dienstag, 25. Juni, um 13 Uhr 30 und zur gleichen Zeit am Mittwoch, 26. Juni, statt. Falls die deutsche Mannschaft im Spiel um Platz 3 steht, überträgt die ARD am Sonnabend , 29. Juni, ab 13 Uhr. Das ZDF wird am Sonntag, 30. Juni, 13 Uhr, das Endspiel zeigen. Bela Rethy kommentiert. Joachim Huber

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar