Zeitung Heute : Deutsche Börse plant Listing im ersten Halbjahr

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die Deutsche Börse AG will noch in der ersten Hälfte dieses Jahres an die Börse gehen. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft habe am Montag entsprechenden Pläne verbindlich zugestimmt, teilte die Börse im Anschluss an die Sitzung in Frankfurt mit. Die Hauptversammlung solle Anfang Mai über eine Kapitalerhöhung für den Börsengang abstimmen. Weitere Details nannte die Börse nicht. Börsenchef Werner Seifert hatte jedoch vergangene Woche einen Zeitungsbericht bestätigt, wonach die Börse 27 % ihres Kapitals an die Börse bringen wolle. Das Paket soll vollständig aus einer Kapitalerhöhung von bis zu 35 Mill. Euro stammen. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben