Zeitung Heute : Deutsche Börsen in Feiertagslaune: Händler klagen über geringe Umsätze

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Der Deutsche Aktien Index (DAX) hat sich an Christi Himmelfahrt in Feiertagslaune gezeigt. Der Index kletterte am Donnerstag bei geringen Umsätzen um 163,09 Punkte auf 7 272,76 Zähler. Das Tageshoch markierten 7 277,52 Punkte, das Tief lag zur Eröffnung bei 7 117,57 Zählern. Der Euro verbesserte sich leicht gegenüber dem US-$. Die Europäische Zentralbank stellte den Referenzkurs am Mittag bei 0,9330 US-$ fest. Dies waren 0,0027 US-$ mehr als am Vortag. Im Vergleich zur Mark verbilligte sich der $ gegenüber Dienstag von 2,1023 Mark auf 2,0962 Mark.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben