Zeitung Heute : Deutscher Autor in Kairo wieder frei

Berlin - Der in Kairo verschwundene deutsche-ägyptische Autor Hamed Abdel-Samad ist offenbar am Leben und wieder frei. Das berichteten verschiedene Blogger unter Berufung auf Hameds Bruder Mahmud. Hamed halte sich wohlbehalten der ägyptischen Hauptstadt im Kreise der Familie auf. Der Publizist war am Sonntag in Kairo verschwunden, die Polizei ging von einer Entführung aus. Der Bruder wollte zunächst keine Angaben über die näheren Umstände des Verschwindens machen. Der 41-jährige Abdel-Samad wurde 2009 durch sein Werk „Mein Abschied vom Himmel“ bekannt. Darin schildert er seine persönliche Auseinandersetzung mit dem Islam. Das Buch löste heftige Kritik in Ägypten aus. Nach der Veröffentlichung wurde eine Fatwa gegen ihn ausgesprochen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar