Zeitung Heute : Deutschlands größte regionale Existenzgründerinitiative

-

Das Angebot.

Die Teilnahme am dreistufigen Businessplan-Wettbewerb (BPW) ist kostenlos und auch abschnittsweise möglich. Unterlagen, die die Organisatoren von Sponsor-Unternehmen unter www.b-p-w.de ins Netz gestellt haben, können heruntergeladen werden, Teilnehmern wird Hilfestellung geboten –

etwa durch Coaching.

Die Teilnehmer.

Am BPW 2006 beteiligten sich mehr Gründer als je zuvor: Rund 3000 Interessierte ließen sich für die mehr als 150 kostenlosen Veranstaltungen registrieren. 1109 Teilnehmer entwickelten in drei Wettbewerbsstufen insgesamt 575 Businesspläne. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer kommt aus dem Umfeld der Hochschulen.

Die Macher.

Investitionsbank Berlin (IBB), Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg (UVB)

Die Hotlines.

BPW-Wettbewerbsbüro in der IBB: Tel. 030 / 2125 2121

BPW-Koordinationsbüro in der ILB: Tel. 0331 / 6602222

Der Businessplan-Wettbewerb 2007.

Bereits am 16. Oktober dieses Jahres startet der 12. BPW Berlin-Brandenburg. Wer daran teilnehmen möchte, kann im Internet auf der Homepage www.b-p-w.de einen Newsletter abonnieren und sich so über Details zur Teilnahme und deren Voraussetzungen informieren lassen. rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar