Zeitung Heute : DEUTSCHLANDSAGA

Die 90er Jahre

Die „Deutschlandsaga“ genannte Uraufführungswerkstatt ist in den 90er Jahren angekommen. Wieder werden drei Kurzdramen gezeigt, diesmal von Anne Rabe, Nina Ender und Ewald Palmetshofer. Es geht um die Wiedervereinigung, das so genannte Prekariat, Doping im Radsport, um neue West- und alte Ostgefühle. Sozusagen unsere jüngste Vergangenheit, die fast noch an die Gegenwart heranreicht.

Schaubühne, Mo 17.3., 20.30 Uhr, 13/7 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar