Zeitung Heute : DEUTSCHPOP

Kettcar.

„Man kann sich wirklich Mühe geben, man kann kleinlich sein und auch böswillig: Auf diesem neuen Album wird man kein schlechtes Lied finden.“ Eine Lobeshymne schrieb Sebastian Leber im Tagesspiegel über „Zwischen den Runden“, die vierte Platte von Kettcar. Tatsächlich bestätigen Stücke wie „Schwebend“, „Erkenschwick“ oder „Nach Süden“ die Jungs um Marcus Wiebusch als eine der besten deutschsprachigen Bands.

Columbiahalle, So 11.3.,

20 Uhr, 22 € + VVK

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar