Zeitung Heute : Deutschsprachige Touren in Reims und Epernay

tdt

Wegen der wachsenden Nachfrage bieten jetzt fast alle großen Champagner-Kellereien in Reims und Epernay deutschsprachige Touren durch ihre Gewölbe an. Die Unternehmen verlangen dafür zwar Eintrittsgebühren - und oftmals nicht zu wenig -, eingeschlossen sind darin aber auch Champagner-Kostproben.

Eine kostenlose Alternative bieten jetzt die mehr als 60 Weinbauern, die sich zur "Touristischen Champagnerroute" zusammengeschlossen haben. Was zu erwarten war: Besucher sollten französische Sprachkenntnisse mitbringen. Auch eine Broschüre ist erhältlich. Weitere Auskünfte unter folgender Adresse: La Route Touristique du Champagne, Comité Départemental du Tourisme de Marne, 13, rue Carnot, F-51006 Chalons-en-Champagne Cedex; Telefon: 00 33 / 326 68 37 52.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben