Zeitung Heute : Dezentral auch in der Organisation

-

Das Internet ist nicht nur technisch ein dezentrales Medium, auch die Organisation des Netzes ist auf verschiedene Institutionen verteilt.

Eine übergeordnete Rolle für das Netz spielt die Internet Society (ISOC). Die 1992 gegründete Nichtregierungsorganisation ist für die Weiterentwicklung der Internetinfrastruktur zuständig. Zum ISOC gehören 6000 Einzelpersonen sowie 150 Organisationen.

Das wohl einflussreichste Gremium im Internet ist ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers , die organisatorisch zur ISOC gehört. Die Bedeutung der im US-Bundesstaat Kalifornien beheimateten Organisation ergibt sich besonders daraus, dass ICANN die entscheidenden Vorgaben für die Adressen des Internets macht. Sie entscheidet unter anderem darüber, ob eine neue Länder- oder Gattungsdomäne eingeführt wird. Das ICANN-Direktorium besteht aus 18 Mitgliedern aus verschiedenen Teilen der Welt, der dominierende Einfluss geht allerdings von den USA aus.

Das von Tim Berners-Lee gegründete und von ihm geleitete World Wide Web Consortium (W3C) hat großen Einfluss auf die technischen Standards des Webs, das von Berners-Lee entwickelt wurde. Das W3C hat es sich zur Aufgabe gemacht, nur patentfreie Techniken zu unterstützen. Rechtlich verbindlich sind die Empfehlungen jedoch nicht. sag

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben