Zeitung Heute : „Di Kirwa is kumma“

NAME

Burkhard Schröder mit seinem vorerst letzten Webrätsel

Der Mond ist aufgegangen. Dieser Satz kommt im Deutschen selten allein vor. Er hat ein Echo: Die goldnen Sternlein prangen. Deutsche Gedichte wie hier das von Matthias Claudius spiegeln weniger die Leichtigkeit des Seins wider, sondern oft romantische Melancholie. Literaturwissenschaftler fallen selbst beim einfachen Volkslied ins Theoretische und Lateinische: Das gewöhnliche Volkslied hat Verse, und die sind jambisch und trochäisch (1): Was ein Volkslied ist, darüber kann man sich streiten. So wie die Kärntner, von denen behauptet wird: „Dort, wo drei Kärntner zusammenkommen, wird vierstimmig gesungen.“ (2) Volksmusik ist nie schrill und dissonant, sondern harmonisch und melodisch (3); ihr Rhythmus einer, bei dem jeder mit muss.

Ein echtes deutsches Volkslied wird nicht in Hochdeutsch, sondern in einem Dialekt gesungen , der sich sprachunkundigen Ausländern verschließt. Wie etwa könnte man einem Amerikaner die Botschaft „Di Kirwa is kumma“ aus dem südlichen Mittelfranken erklären, wenn er noch nicht einmal weiß, was eine Kirchweih ist? (4) Eines der größten Volkslieder-Portale im Internet, www.ingeb.org , führt sogar das „Lob des Revolutionärs“ von Bertold Brecht (5) auf , dessen Text, rezitierte ihn ein Künstler im „Musikantenstadl“ (6), sicher für Irritationen sorgen würde. Der Dichter der deutschen Nationalhymne schrieb auch unpolitische Lieder. Eines handelt von den Zwängen, denen sich Schüler ausgesetzt sehen. Es hat einen lateinischen Titel, der einen altrömischen Dichter besingt. Die Frage der Woche lautet: um welches Lied handelt es sich?

Antwort auf die Frage der Vorwoche: Flönz www.obst-music.com/cds/speimanes.htm

Links zum aktuellen Rätsel:

1) www.uni-essen.de/literaturwissenschaft-aktiv/Vorlesungen/lyrik/

volksliedstrophe.htm

2) www.folkworld.de/12/d/austro3.html

3) http://home.t-online.de/home/franz.sauter/

4) www.zachmeier.de/

liederbuecher_vm.htm

5) www.ingeb.org/Lieder/vielesin.html

6) www.volksmusik.de/

verteilerneu1.htm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!