Zeitung Heute : „Die Erde ist eine Scheibe“

Zitate zur Alterssicherung

-

„Und mein Satz bleibt: Die Rente ist sicher. Das ist kein Naturprodukt, sondern dafür sind Reformen, die ich ja gemacht habe, wichtig.“ Norbert Blüm,von 1982 bis 1998

zuständiger Minister für die Rente,

am 10. Dezember 2002 im ZDF.

„Omas Rente ist sicher. In der nächsten Legislaturperiode muss dafür gesorgt werden, dass auch die Rente des Enkels sicher ist.“ Kurt Biedenkopf,

im August 1986,

damals Vorsitzender

der CDU NordrheinWestfalen.

„Ich habe in meinem politischen Leben drei Dinge gelernt: 1. Deutschland ist kein Einwanderungsland, 2. Die Rente ist sicher, 3. Die Erde ist eine Scheibe.“ Peter Müller,

saarländischer Ministerpräsident,

im Januar 2001.

„Was die Sozialversicherung, insbesondere das System der Alters- und Hinterbliebenenversorgung betrifft, hat dieses sich noch weiter von den Verfassungsgeboten und Wertvorstellungen des Grundgesetzes entfernt als das Steuerrecht.“Wolfgang Zeidler,

ehemaliger Präsident

des Bundesverfassungsgerichts,

im Handbuch des

Verfassungsrechts 1983.

„Diejenigen, die Beiträge zahlen, empfangen ja nicht ihre Beiträge zurück, wenn sie alt geworden sind. Durch die Beiträge haben sie nicht die Rente erdient, sondern durch sie haben sie erstattet, was die Generation zuvor ihnen gegeben hat. Damit sind sie quitt. Die Rente, die sie selbst beziehen wollen, die erdienen sie sich durch die Aufzucht des Nachwuchses. Wer dazu nichts beiträgt, ist in einem ungeheuren Manko.“ Oswald von Nell-Breuning,

Jesuitenpater und einer

der führenden Vertreter

der Katholischen Soziallehre

im Jahr 1980.

„Wir haben mit der Rentenreform eine historische Entscheidung getroffen, denn die private Vorsorge ist unabdingbar.“ Franz Müntefering,

Ex-Generalsekretär der SPD,

am 25. Februar 2001.

„Auch die Rentnerinnen und Rentner werden Ansprüche zurücknehmen müssen. Der Zuwachs kann nicht mehr so sein wie zuvor.“ Gerhard Schröder,

Bundeskanzler,

am 14. August 2003 bei N24.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben