Zeitung Heute : Die Gelenke strapazieren

Helmut Schümann

Wie ein Vater die Stadt erleben kann

Die Uhr tickt. Postpubertist Paul und der Vater spielen jetzt nur noch selten Billard. Das Billardduell zwischen Vater und Sohn wird jetzt vom Kollegen des Vaters mit dessen Pubertisten fortgesetzt. Noch gewinnt der Kollege, außer er verliert pädagogisch, also absichtlich. Das wird sich aber ändern.

Der sportliche Wert des Billards ist doch sehr gering. Eine halbe Rumpfbeuge über den Tisch beim Stoß, eine Nackenbeuge beim Trinken des Bieres, das war es schon. Paul und der Vater spielen jetzt Squash. Der Vater hat das mal exzessiv betrieben. Das ist 15 Jahre und ungezählte Zigaretten her. Gewisse Grundkenntnisse sind aber noch vorhanden.

„Du Arsch“, rief Paul beim ersten Mal im Squash-Court, als der Vater ihm den Ball elegant und besonders platziert ins Eck präsentierte.

„Hört, hört“, sagte der Vater, „spricht man so mit einem liebenden Vater?“

„Doch, doch“, sagte Paul, „wenn der liebende Vater den Ball spielt wie ein Rabenvater.“ Nun, da Paul volljährig ist, dachte der Vater, ist pädagogisches Verlieren wohl nicht mehr nötig. „Lauf halt, Bub“, sagte er.

Beim dritten Mal im Court bildeten sich Schweißtropfen auf der Stirn des Vaters. Der Bub lief. Der Vater vertraute auf die Routine.

Nach dem fünften Mal grinste Paul den schnaufenden, aber siegreichen Vater an. „Bald haue ich dir die Bälle um die Ohren.“

„Du Arsch“, rief der Vater beim sechsten Mal, als Paul ihm den Ball besonders perfide ins Eck gepfuscht hatte.

„Hört, hört“, sagte Paul, „spricht man so mit einem liebenden Sohn?“

„Doch, doch“, schnaubte der Vater, „wenn der liebende Sohn spielt wie die missratene Brut.“ Als die Atmung wieder hergestellt war, sagte der Vater: „Du, lass uns doch auch mal wieder ins Kino gehen. Kino ist auch viel gesünder für die Gelenke.“

„Weichei“, sagte Paul, „ich kann ja demnächst mal therapeutisch verlieren.“

Der Vater wird jetzt zusätzlich trainieren müssen. Die Uhr tickt.

Squash-Center gibt es viele in Berlin, Paul und der Vater quälen sich im TSB City Sports, Brandenburgische Str. 53, 10707 Berlin, 030/8739097

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!