Zeitung Heute : Die Hitliste der Schlaglochpisten

Der Tagesspiegel

Nach Auskunft der Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Dorothee Dubrau, sind folgende Straßen von Winterschäden besonders betroffen: Seestraße bis zur Müllerstraße, besonders in Höhe des Virchow-Klinikums, Afrikanische Straße, Luxemburger Straße, Amrumer Straße, Fennstraße von der Müller- bis zur Tegeler Straße, Müllerstraße von der Schul- bis zur Utrechter Straße und von der Fenn- bis zur Lindower Straße, Schöneberger Ufer von der Kluckstraße bis zur Potsdamer Brücke, Reichpietschufer von der Nummer 20 bis zur Potsdamer Brücke, Altonaer Straße, Turmstraße, Budapester Straße, Mohrenstraße von der Wilhelmstraße bis zur Mauer, Behrenstraße von der Wilhelmstraße bis zur Mauer, Kreuzung Französische Straße/Glinkastraße, Taubenstraße von der Glinka- bis zur Friedrichstraße, Unter den Linden von der Nummer 39 bis 41 und an der Einmündung zur Universität, Am Weidendamm zwischen der Planckstraße und dem Geschwister-Scholl-Ufer, Alexanderstraße zwischen der Jacoby- und der Grunerstraße. uh

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben