Zeitung Heute : Die Physik der Bruchkante – Holzsplitter von Wembley

-

Verlängerung zwischen Deutschland und England im Finale 1966. Geoff Hurst kommt im deutschen Strafraum an den Ball und knallt die Kugel an die Latte. Vom splitternden Balken springt der Ball ganz klar auf die Linie, eher davor. Doch Linienrichter Tofik Bachramow (UdSSR) entscheidet auf Tor für England. Eine Fehlentscheidung, wie heute jeder weiß. Die Holzsplitter des Lattenbalkens beweisen es. Eine detaillierte Untersuchung der Bruchkanten brachte es ans Tageslicht: Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel – eindeutig kein Tor.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben