Zeitung Heute : Die Qualtität soll gut sein, doch die Ladezeiten haben es in sich

sag

Obwohl der neueste Bond-Film mit dem Original-Titel "The World is not enough" selbst in den USA erst am 18. November in die Kinos gelangt, ist anscheinend bereits eine Kopie des Action-Thrillers im Internet erhältlich. Dies berichtet zumindest die "Sunday Times" mit Bezug auf Quellen aus der Hackerszene. Bereits beim Star-Wars-Streifen "Episode 1" war es Hackern gelungen, eine Raubkopie über das Internet zu verbreiten, allerdings erst nach der Kinopremiere. Im Gegensatz zu der Weltraumsaga soll auch die technische Qualität des neuesten Bond-Filmes gut sein. Da Filme mit einer Länge von rund zwei Stunden selbst nach starker Komprimierung noch eine Größe von über einem Gigabyte haben, ist die Beschaffung solcher Raubkopien allerdings nicht ohne weiteres möglich.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar