Zeitung Heute : Die Schule auf dem Bahnsteig Eine Chance für Straßenkinder in Mumbai

-

Kinder in Europa kennen den Bahnsteig 9 3/4, er verspricht ihnen Abenteuer und Magie in „Harry Potter“. Straßenkinder in Mumbai hingegen setzen ihre Hoffnung auf Bahnsteig 6 des Andheri-Bahnhofs in der indischen Megametropole. Mitten im Lärm und hektischen Treiben dieses quirligen Vorstadtbahnhofs hocken etwa zwei Dutzend Kinder und lauschen konzentriert einer Dame im Sari, die auf einer Bank sitzt und mit klarer Stimme Anweisungen gibt. Die Kinder schreiben mit Kreidestücken auf schwarze Plastiktafeln.

Bahnsteig 6 ist eine offene Schule für Straßenkinder, die nachts in armseligen Hütten rund um den Bahnhof hausen. Der Bahnhof ist ihr Zuhause, sie sind an Lärm und Gestank gewöhnt, und sie setzen große Hoffnung in den Bahnsteig 6. Sie glauben, dass es ihnen einmal besser gehen wird als ihren Eltern, die sich als Gelegenheitsarbeiter verdingen oder – meistens die Frauen – im Stau an die Fensterscheiben der Autos klopfen und um ein paar Rupien betteln. Wer zum Bahnsteig 6 kommt, hofft auf Bildung und ein besseres Leben.

Ermöglicht wird dies durch VOICE, eine Nichtregierungsorganisation mit dem vollen Titel Voluntary Organization in Community Enterprise. Gegründet wurde VOICE 1991 von dem Ehepaar Rajashri und Victor Baniswar, das schon in anderen Hilfsorganisationen Erfahrungen gesammelt hatte. Den beiden ist es wichtig, den schutzlosen Straßenkindern Orientierung zu geben: „Die Straßenkinder haben keine Werte mit auf ihren Lebensweg bekommen, keine Maßstäbe, keine Erziehung, keinen Halt. Das wollen wir vermitteln. Sie sollen einen Anstoß erhalten, sich ihrer eigenen Würde bewusst zu werden. Niemand nimmt sie ernst oder überhaupt wahr.“ Die mehr als 200 000 Straßenkinder in Mumbai sind von tiefem Misstrauen geprägt, immer wieder wurden sie betrogen und ausgenutzt. VOICE, die von terre des hommes unterstützt wird, leistet hier Hilfe.

Auf einem anderen Bahnhof lernen die Kinder neben Lesen und Schreiben auch Siebdruck, um einfache Grußkarten, Briefpapier oder andere Büroartikel herzustellen, um sie für VOICE zu verkaufen. Und wer regelmäßig zum Unterricht kommt, dem eröffnet sich die Perspektive einer staatlichen Schule mit angeschlossenem Wohnheim. R.B.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben