Zeitung Heute : Die Stadt, der Müll und das Brot

-

Union Lido liegt auf der Littorale del Cavallino , einer Landzunge nordöstlich von Venedig. Weil der Platz 1955 von den beiden Generalimporteuren des deutschen Autoherstellers NSU gegründet wurde, hieß er ursprünglich auch so: NSU Lido.

Auf der Littorale zwischen Jesolo und Punta Sabbione liegen noch mindestens ein Dutzend weiterer Campingplätze, darunter Marina de Venezia, der noch ein bisschen mehr Fläche hat, aber nicht ganz so vielen Leuten Platz bietet. Union Lido fasst genau 11 200 Personen . Die können sich in 15 Sanitärgebäuden waschen, in 25 Geschäften einkaufen, fünf CaféBars und Eisdielen besuchen und in sieben verschiedenen Restaurants einkehren.

Im letzten Jahr zählte der Platz 945 480 Übernachtungen. Und weil 2 051 100 Kilo Müll anfielen, kann man ausrechnen, dass jeder Bewohner pro Tag 2,1 Kilo Müll produziert hat.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben