Zeitung Heute : Die Vereinigten Arabischen Emirate Botschaftseröffnung in Berlin in Anwesenheit des Kanzlers

-

Am 27. April wird Sheikh Hamdan bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate in Anwesenheit von Bundeskanzler Schröder die Botschaft der VAE in Berlin in der Hiroshimastraße eröffnen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate zählen 83 600 Quadratkilometer und 3,75 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt der Föderation aus sieben Emiraten ist Abu Dhabi City.

Abu Dhabi ist mit 67 340 Quadratkilometern und 1,47 Millionen Einwohnern das größte Emirat.

Dubai zählt 3885 Quadratkilometer und 1,112 Millionen Einwohner. Es ist das wirtschaftliche Zentrum des ganzen Landes und einer der Haupttouristenmagnete.

Sharjah liegt gleich neben Dubai und ist mit 2590 Quadratkilometern und 599 000 Einwohnern das drittgrößte Emirat und das einzige, das mit seinen Enklaven sowohl an den Arabischen Golf als auch an den Golf von Oman grenzt. Auf Grund seiner zahlreichen Museen bezeichnet sich Sharjah gerne auch als Kulturstadt der VAE.

Ajman ist mit 259 Quadratkilometern das kleinste Emirat, was die Bevölkerung angeht, mit 215 000 Einwohnern allerdings an vierter Stelle.

Umm al-Qaiwain zählt 777 Quadratkilometer und ist mit 59 000 Einwohnern qua Bevölkerung an siebter Stelle.

Ra’s al-Khaimah liegt als letztes Emirat an der Nordspitze der VAE am Arabischen Golf, zählt 1680 Quadratkilometer und 187 000 Einwohner.

Fujairah liegt als einziges Emirat am Golf von Oman mit 1165 Quadratkilometern und 112 000 Einwohnern. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar