Zeitung Heute : Die Viadrina wird gegründet

-

Tod des Kolumbus

In Valladolid stirbt der Seefahrer Christoph Kolumbus, der in spanischen Diensten eine neue Welt entdeckt hat. Allerdings glaubt er bis zu seinem Ende, in Ostasien gewesen zu sein.

Neue Leibwache

Die ersten 150 Schweizergardisten treffen auf Bitten von Papst Julius II. in Rom ein, um dem Papst künftig als Leibwache (Foto links) zu dienen. Ihren Ruf als nahezu unbezwingbare und loyale Truppe festigen die Schweizer im Jahr 1527, als Rom von 20 000 spanischen und deutschen Söldnern geplündert wird. Drei Viertel der Garde fallen damals bei der Verteidigung des Vatikans.

Brandenburgs erste Universität

In Frankfurt an der Oder wird mit der Alma Mater Viadrina die erste brandenburgische Landesuniversität gegründet. Schon im ersten Jahr schreiben sich 900 Studenten aus Skandinavien, Polen und Deutschland ein – viel für eine Stadt von 5000 Einwohnern.

Neue Post

Die vom Kaiser mit dem Reichspostdienst beauftragte Familie von Thurn und Taxis öffnet ihren Service auch für die Korrespondenz privater Kunden.

Neue Entdeckung

Der portugiesische Seefahrer Lorenz Almeida landet als erster Europäer auf der Insel Madagaskar und nennt sie St. Lorenz.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben