DIE WELT DER EMOTIONEN : Testen Sie Ihren Glücksindex

In der Klügsten Nacht des Jahres gibt es an der Freien Universität nicht nur viel zu sehen und zu bestaunen, sondern auch einiges zum Mitmachen. Durch interessante Experimente können Besucher unter Umständen auch Neues über sich selbst in Erfahrung bringen.

Der Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie widmet sich sozialen Beziehungen sowie den Themen Glück und Psychotherapie. Was passiert eigentlich in einer Psychotherapie und wann braucht man sie? Wie kommt man an eine Psychotherapie und wie wirksam ist sie? Diese und ähnliche Fragen beantworten zwei Wissenschaftlerinnen und Psychotherapeutinnen in einem Vortrag. Zudem sind Videoausschnitte nachgespielter Situationen aus der Verhaltenstherapie zu sehen.

Anhand von spielerischen Aufgaben und kurzen Fragebögen erfahren Besucher außerdem mehr über ihre sozialen Verarbeitungsmechanismen, welche die zwischenmenschlichen Beziehungen bestimmen. Interessierte können darüber hinaus eine Bestandsaufnahme ihrer persönlichen „Glücksbringer“ machen lassen. Denn wie wir leben, hat nicht nur einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern ist auch entscheidend dafür, wie glücklich wir sind. Glücksbringer sind zum Beispiel eine feste Partnerschaft, viele soziale Kontakte, Zufriedenheit mit der Arbeit, Ernährung und Sport. Mithilfe eines Computerprogramms wird anhand der persönlichen Angaben der Glücksindex gebildet. Außerdem bieten die Wissenschaftler eine kleine Hilfestellung an, wie mit ein paar einfachen Tipps und Tricks der Lebensstil positiv beeinflusst und somit der Glücksindex verbessert werden kann.

Der Forschungscluster Languages of Emotion gibt in Demonstrationen, Experimenten und Präsentationen Einblicke in seine Forschung. Hier können Besucher mit neu entwickelten Tests und einem Online-Trainingsprogramm herausfinden, wie gut sie Emotionen, Gedanken und Absichten anderer erkennen und verstehen. Außerdem kann die eigene psycho-physiologische Emotionsverarbeitung getestet werden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!