Zeitung Heute : Diesmal am Pinnbrett: Computerkenntnisse aller Art, Persönlichkeitstraining und anderes

rch

Hinweis: Vom Arbeitsamt geförderte Kurse sind für Arbeitslose kostenlos, sofern die Bewerber bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Die Vermittlung obliegt den Sachbearbeitern bei den Ämtern.

E-Commerce-Weiterbildung. Ein dreizehnmonatiger Fortbildungskurs "Elektronischer Geschäftsverkehr" wird ab 18. Oktober von der PAETEC Wirtschaftsakademie (Tel. 53 31 24 00) angeboten. Die E-Commerce-Weiterbildung richtet sich an Akademiker, die sich neu orientieren wollen.

Computereinstieg für Frauen. In den Umgang mit Personalcomputern führt ein Lehrgang der Intacta Computerschule (Tel. 832 81 23) am 17. und 18. November ein. Ein WinWord-Lehrgang steht bereits vom 20. bis 22. Oktober auf dem Programm.

SAP R/3-Ausbildung. Wirtschaftsenglisch und ein Praktikum komplettieren eine geförderte Ausbildung zum SAP R / 3-Spezialisten, die vom Institut für Managementberatung (Tel. 03 31 / 71 95 97) in Potsdam angeboten wird und bis Januar 2001 dauert.

PC- und Internet-Kurse. Das Bildungszentrum Berlin bietet wieder Nachmittags- und Abendkurse für PC- und Internet-Einsteiger an. Jeweils acht mal zwei Stunden Teinahme kosten ab 200 Mark. Informationen unter Tel. 81 60 61 59.

Persönlichkeitstrainings. Mehrere Management- und Persönlichkeitstrainings mit den Inhalten Mitarbeiterführung sowie Rede- und Selbstsicherheit offeriert diese Woche das Institut für Wirtschaftspraktik (Tel. 327 79 82 - 26) in Charlottenburg. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 95 Mark.

Informationsmanagement. Frauen aus Informationsberufen können sich ab sofort in Seminaren des Frauen-Computer-Zentrums Berlin (FCZB Tel. 617 970 - 0) neues Technik-Know-how aneignen. Die berufsbegleitenden Kurse gelten den Themen Internet / Intranet, Recherche, Datenbank-Konzeption, www-Publishing oder Telearbeit.

Perspektiven für Theaterpädagogen. Erfahrungsaustausch und Informationen stehen im Mittelpunkt eines theaterpädagogischen Fachforums am 5. und 6. November im FEZ Wuhlheide. Mit auf dem Programm stehen auch neue Arbeitsformen, neue Arbeitsansätze, Potenziale der Theaterpädagogik und Probleme der Finanzierung von Projekten. Infos unter Tel. 61 60 95 45.

Berufe für Geisteswissenschaftler. Bekannte und weitgehend unbekannte Arbeitsfelder für Geisteswissenschaftler stehen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde, die am 20. Oktober von den Berliner Hochschulteams Tel. 84 44 19 88 im Gebäudeteil Hochfrequenztechnik, Einsteinufer 25, Raum HFT 610, von 16 bis 18 Uhr veranstaltet wird. Am 21. Oktober wird die Runde ab 16 Uhr im HU-Gebäude "Unter den Linden 6" im Raum 2014 B wiederholt, am 28. Oktober ab 18 Uhr in der FU-"Rostlaube", Habelschwerdter Allee 45, Raum K 29 / 19.

IT-Qualifizierung. Arbeitssuchende Akademiker und Personen aus DV- und technischen Berufszweigen sind die Zielgruppe der Benus GmbH, die in Zusammenarbeit mit den Arbeitsämtern Berlin und Bonn Intensivschulungslehrgänge zu Systemtechnikern für IT-Dienstleistungen ausbildet. Nähere Infos unter Tel. 089 / 41 95 99 85.

IT-Consultant-Ausbildung. Das Institut für Managementberatung Potsdam (Tel. 03 31 / 71 95 97) bildet in Zusammenarbeit mit Future Informations Systems (FIS) ab 1. November IT-Consultants aus.

Entscheidungstraining für Kosmetiker. Die Zahl der Kosmetikerinnen und Kosmetiker, die mit einer selbstständigen Existenz scheitern, ist überdurchschnittlich hoch. Die D&B Berufsfachschule für Kosmetik bietet deshalb vom 1. November bis 23. Dezember einen Gründerkurs mit einem so genannten Entscheidungstraining an. Informationen unter Tel. 9 86 00 92 13.

Bewerbungstraining. Typische Situationen in Vorstellungsgesprächen werden in einem Bewerbungs- und Kommunikationstraining von "Förderung beruflicher Perspektiven" (Tel. 771 97 37) am 5. November simuliert. Mit Video-Feedback können Arbeitssuchende ihre Präsentation verbessern.

Qualitätssicherung. Eine Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten (TQM) bietet die Paritätische Akademie (Tel. 28 04 95- 105) ab 5. November Leitungskräften im sozialen Bereich an. Der Lehrgang kostet 3 500 Mark Teilnahmegebühr, besteht aus fünf Bausteinen und schließt mit einer Zertifizierung ab.

Journalisten-Weiterbildung. Öffentlichkeitsarbeit, Publizieren im Internet, Neue Rechtschreibung oder TV-Training für Pressesprecher heißen die Weiterbildungsangebote der Berliner Journalisten-Schule (Tel. 23 27 60 09) im Oktober und November.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar