Zeitung Heute : DIHT korrigiert Wachstumsprognose nach oben

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT) rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von über drei Prozent. "Wir sind der Meinung, dass das Wachstum in diesem Jahr die drei Prozent überschreiten wird", sagte DIHT-Präsident Hans Peter Stihl am Mittwoch in Waiblingen. Bisher hatte der DIHT für das Jahr 2000 ein Wachstum der Konjunktur von 2,8 % vorhergesagt. Die bisher vereinbarten Tarifabschlüsse stützten die positive Entwicklung der Wirtschaft, sagte Stihl. Durch die zweijährigen Abschlüsse hätten die Unternehmen eine sichere Grundlage für ihre Kalkulationen. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!