Zeitung Heute : Dinos besuchen

Heike Jahberg

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Nun haben wir den Salat. Linda ist Dinofan, und die Dinosaurierskelette im Naturkundemuseum sind alle weg. Zwecks Renovierung in Kisten verstaut. Auf absehbare Zeit können wir uns den Weg in die Invalidenstraße sparen. Aber wie übersteht ein Dinosüchtiger die große Saurierdürre?

Etwa, indem er nach London fliegt und ins National History Museum geht. Dort stehen echte Dinoskelette und hängen Fossile herum. Doch eine Dauerlösung ist das nicht. Zwar kommt man mit Easyjet billig hin, doch für einen Teller Spagetti mit Tomatensauce zahlen Sie in London sieben Pfund – 10,50 €! Drei Teller Spagetti mit Tomatensauce kosten mehr als der Flug von Berlin nach London. Für Dinofans, die echte Skelette sehen wollen und daher nach England reisen, heißt das: Entweder tagelang Kräcker oder man bleibt nicht lange. Aber was dann?

Für einen Fan sind Bücher, Filme oder Sticker auf Dauer kein Ersatz. Daher haben wir uns erneut auf die Reise gemacht – nach Potsdam in die Biosphäre. Dort zeigen sie bis zum 25. September Dinosaurier und andere Urzeittiere. Sicherheitshalber hatten wir ein wenig Proviant eingepackt. Doch Kekse, Apfelsaft und Gummibärchen müssen an der Garderobe abgeliefert werden. Essen und Trinken sind in der Biosphäre nicht erlaubt – außer im eigenen Biosphären-Café. Dabei wäre es ganz nett gewesen, unter einem Plastedino zu sitzen und Weingummi-T-Rexe zu futtern. Oder im Käptn- Nemo-Unterseeboot „saure Heringe“ zu lutschen. Das hätte den Besuch spannender gemacht.

Denn die Urzeittiere, die sie in ihrem Tropenwald drapiert haben, fand selbst Linda nach einiger Zeit ziemlich langweilig. Ganz im Gegensatz zu den Spielzeugdinos und Quabbel-Wabbeltieren am Ausgang, an denen man nicht ungeschoren vorbei- kommt. Vielleicht sollten wir doch lieber wieder nach London reisen. Unterm Strich ist das auch nicht viel teurer, und Kräcker schmecken doch eigentlich ganz gut.

Der Eintritt in die Biosphäre in der Georg-Hermann-Allee 99 in Potsdam kostet für Erwachsene 9,50 € Eintritt, für Kinder sind 6,50 € Eintritt zu zahlen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!