Zeitung Heute : Dioxin-Eier: Verdacht auch in Brandenburg

Berlin - Der Skandal um dioxinbelastete Bioeier weitet sich aus. Nach Tagesspiegel-Informationen ist Biofuttermais, der mit dem krebserregenden Stoff belastet ist, auch nach Brandenburg geliefert worden. Gegen den Betrieb, dessen Namen das brandenburgische Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz am Montag nicht nennen wollte, ist eine Sperrverfügung verhängt worden. Er darf keine Eier ausliefern, bis geklärt ist, ob diese mit Dioxin verseucht sind. In den vergangenen Tagen war bekannt geworden, dass zahlreiche Biobetriebe dioxinbelastetes Futter an ihre Hennen verfüttert hatten. hej

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben