Zeitung Heute : Doktor Wewetzer antwortet: Bekommt man von kalten Füßen und nassen Haaren einen Schnupfen?

Hartmut Wewetzer ist Wissenschaftsredakteur beim T

Nein. Die Ursache für einen Schnupfen sind Viren, winzige Krankheitserreger. Die bekommen wir von Leuten, die schon eine Erkältung haben, wenn sie uns anniesen, anhusten oder die Hand geben. Schnupfen ist im Winter vermutlich deshalb häufiger, weil die warme Heizungsluft die Nasenschleimhäute austrocknet und deshalb anfälliger für Krankheitskeime macht. Außerdem hocken wir in geschlossenen Räumen eng beisammen. Auch das gefällt den Schnupfenviren!

Hartmut Wewetzer ist Wissenschaftsredakteur beim Tagesspiegel.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar