Zeitung Heute : Doktor Wewetzer antwortet: Wie machen Bienen Honig?

Erst sammeln die Bienen in ihrem Honigmagen Nektar und Honigtau. Im Bienenstock muss der Honig konzentriert werden, denn er ist noch zu wässrig und würde schnell verderben. Die Bienen lassen den Honig auf ihren Rüsseln trocknen. Dann wird er in leere Waben gefüllt und mit den Bienenflügeln gelüftet. Auf diese Weise enthält er am Ende vor allem Zucker und nur noch wenig Wasser. Die Bienenwabe wird nun mit einem Wachsdeckelchen verschlossen.

Hartmut Wewetzer ist Wissenschaftsredakteur beim Tagesspiegel.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar