Zeitung Heute : Doktor Wewetzer antwortet: Wozu sind Sommersprossen gut?

Hartmut Wewetzer ist Wissenschaftsredakteur beim T

Wenn die Sonne scheint, bildet die Haut den schützenden Farbstoff Melanin. Davon wird sie braun. Auch Sommersprossen bestehen aus Melanin. Allerdings kommen sie vor allem bei Menschen mit blasser Haut und rotblondem Haar vor. Also bei Leuten, die schlecht braun werden und deshalb nicht besonders gut gegen die Sonne abgeschirmt sind. Die Sommersprossen schützen also die Haut nicht - aber dafür sehen sie hübsch aus.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!