Zeitung Heute : DOKU-DRAMA

Joe McCarthy – The Real American.

Kalter Krieg und Geheimdienstparanoia: Joe McCarthy hat in einer nervenaufreibenden Zeit gelebt. Der Senator stieg nach 1945 zu einem der mächtigsten Politiker der USA auf, sein Name wurde zum Synonym für die Verfolgung politisch Andersdenkender. Überall witterte er „Commies“, die sein geliebtes Heimatland unterwandern. In seinem Doku-Drama stellt Lutz Hachmeister eine provokante These auf: McCarthy hatte nichts gegen Kommunisten – er wollte einfach Karriere machen. Mit Archivaufnahmen, Zeitzeugen und nachgespielten Szenen will Hachmeister belegen, dass in Wahrheit „Ostküsten-Schnösel“ und schließlich sogar US-Regierung, CIA und Army die Feinde des hemdsärmligen Senators waren. Er sah sich eben als den einzig wahren Patrioten, während die anderen nur so taten. Kontrovers.Nik Afanasjew

D 2011, 98 Min., R: Lutz Hachmeister, D: John Sessions, Justine Waddell, James Garnon

Autor

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben