Zeitung Heute : DOKUFICTION

This Ain’t California.

Marco Frenzel

Die DDR Anfang der Achtziger. Drei Jungs basteln ihre ersten Skateboards zusammen. Sprünge und Tricks von Denis, Nico und Dirk werden besser, alles wird auf Super-8 festgehalten. Gerade für Denis scheint der Wunsch nach Autonomie stark. Er zieht mit den Jungs nach Ost-Berlin. Am Alex treffen sie auf gleichgesinnte Rollbrettfahrer und tauchen in die Szene ein. Kurz vor der Wende wird Denis in Bautzen inhaftiert. Zusammen kommt die Clique erst wieder 2011 – zu Denis’ Beerdigung. So lässig und unterhaltsam hat bisher niemand über jugendliches Lebensgefühl in der DDR erzählt. Geballte Emotion, rasant und stilsicher geschnitten und von einem guten musikalischen Gespür. Doch dann sickerte durch, dass es sich nicht nur um authentisches Filmmaterial handelt, sondern etliche Szenen im Super-8-Stil nachgestellt wurden. All das ändert nichts an der außerordentlichen Qualität dieses Films. Erfrischend. Marco Frenzel

D 2012, 99 Min., R: Marten Persiel

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben