Zeitung Heute : DOKUMENTARFILM

Wadans Welt

Caroline Schaper

Die Wadan-Werft in Wismar. Hier werden seit Jahrzehnten Container- und Fährschiffe hergestellt. In der großen Werfthalle steht ein Insolvenzverwalter und wird von 1200 Arbeitern ausgebuht. Er versucht die Lage zu erklären: Die weltweite Wirtschaftskrise habe den Schiffsbau schwer getroffen. Ein neuer Investor müsse gefunden werden, was danach komme, sei offen. „Wenn Sie sich jetzt keine Alternative überlegen, fallen Sie in die Ostsee!“ Die Arbeiter verstummen, ihre Gesichter verraten Wut, Unsicherheit, Angst. Der Filmemacher Dieter Schumann begleitete eine Gruppe Schweißer durch die unsichere Zeit des Investorenwechsels. Die Konsequenzen der Krise werfen Fragen auf: Was ist die eigene Arbeit wert? Was bleibt, wenn die Arbeit nichts mehr wert ist? „Wadans Welt“ ist ein ehrlicher Film, immer auf Augenhöhe mit seinen Protagonisten. Intensiv. Caroline Schaper

D 2011, 100 Min., R: Dieter Schumann

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben