Zeitung Heute : DOKUMENTARFILM

Bardsongs – Geschichten vom Glück.

Drei alte Erzählungen, von traditionellen Musikern aus Mali sowie den indischen Regionen Rajasthan und Ladakh vorgetragen und von Darstellern verkörpert. Zuerst läuft einem Plastikmüllsammler das Kamel davon. Er kommt an ein zweites Tier, das seinen Sohn verletzt, der wegen dieses Unfalls nicht in den Krieg ziehen muss. Im Wechsel von Glück und Unglück erkennt der Mann: „Richte nicht über das Schicksal, seine Bedeutung ändert sich mit der Zeit.“ In der zweiten Geschichte lässt ein Koranlehrer einen Jungen nach unserem Wissen suchen. Schließlich findet ein Kuhhändler, der es allen recht machen will, durch die Wut seiner Tochter zu sich selbst. In den universellen Weisheiten sieht Regisseur Sander Francken einen wichtigen Gegenpol zu kulturellen und religiösen Konflikten. Balladesk. Dorothee Tackmann

NL 2010, 94 Min., R: Sander Francken, D: Dhamender Singh, Kishan Soni

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben