Zeitung Heute : DOKUMENTARFILM

Free the Mind.

Elisa Kremerskothen

Bei immer mehr Menschen werden psychische Erkrankungen diagnostiziert. Der Hirnforscher Richard Davidson untersucht an drei Erkrankten, ob das Gehirn allein durch Gedanken verändert werden kann. Da ist der fünfjährige Will, der unter ADHS und Angstzuständen leidet. Und da sind die US-Kriegsveteranen Steve und Rich, erkrankt an der posttraumatischen Belastungsstörung. Der Dokumentarfilm begleitet Will, Steve und Rich bei ihren Erfahrungen mit Meditation und Yoga. Ohne den Einsatz starker Medikamente sollen die psychischen Probleme ansatzweise geheilt oder sogar überwunden werden. Können die drei in die Normalität zurückfinden, wieder Kontrolle über ihre Psyche gewinnen? Mithilfe kleiner Zeichnungen wird der komplexe neurowissenschaftliche Hintergrund vereinfacht darstellt. Eine spannende Reise in das menschliche Hirn. Erhellend. Elisa Kremerskothen

DK 2012, 83 Min.,

R: Phie Ambo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben