Zeitung Heute : DOKUMENTARFILM

Metallica Through the Never 3D.

Andreas Döhler

In der Musikdoku „Global Metal“ gibt es den Ausschnitt eines Stadionkonzerts von Metallica 1993 in Indonesien. Während des Auftritts der Band gehen die umliegenden Straßen in Flammen auf. Eine spontane Revolte von Metal-Fans, die nicht mehr ins Konzert durften. Die verwackelten Bilder wirken nach. Trotz 24 High-Tech-3D-Kameras sucht man in dieser Megaproduktion so einen Moment des Staunens vergebens. Aber warum? Einfach weil Bombast noch lange keinen gelungenen Musikfilm ausmachen. Es entbehrt dabei nicht einer gewissen Ironie, dass Metallica, die „Masters of Puppets“, hier selber mitunter wie Marionetten wirken, die an den Fäden ihrer eigenen Inszenierung zappeln. Und die ist leider auch nur halbherzig, weil manche sehenswerten Show- und Videoelemente durch eine vollkommen überflüssige Rahmenhandlung unterbrochen werden. Plump. Andreas Döhler

USA 2013, 92 Min.,

R: Nimród Antal

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!