Zeitung Heute : DOKUMENTATION Eine andere Welt ist möglich – Kampf um Amazonien

Anfang 2009 war Martin Keßler im Amazonasgebiet mit der Kamera unterwegs. Er musste am Fluss Xingu beobachten, wie Pläne zu einem Staudammprojekt Hunderte von Quadratkilometern Dschungel und den Lebensraum der dortigen Indianer bedrohen. Anlässlich des Weltsozialforums traf Keßler auch auf Präsident Lula. Zur Premiere kommen Keßler sowie Vertreter sozialer Bewegungen aus Brasilien.

Babylon Mitte, Sa 20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben