Zeitung Heute : DOKUMENTATION

Reise zum Horizont

Martin Hildebrandt

Ewa Wisnierska, 37, gehört zu den besten Gleitschirmfliegerinnen der Welt, sie hat sechs Worldcups in Folge gewonnen. Doch wer immer vorne dabei sein will, verliert den Respekt vor der Gefahr. 2006 bricht sie sich bei schlechten Wetterbedingungen Becken und Kreuzbein. Wenig später fliegt sie wieder. In Australien geschieht dann das Unglück: Ein Gewitter saugt sie auf fast 10 000 Meter, nur knapp überlebt Ewa. Der Ehrgeiz ist gebrochen, die Faszination des Fliegens aber bleibt. Sie begründet auch die Freundschaft zur 69-jährigen Dörte Schwarz. Obwohl die rüstige Dame viele Rückschläge überlebt und mit dem Landen Schwierigkeiten hat, gibt sie das Gleitschirmfliegen nicht auf. Gemeinsam starten die beiden Frauen in Brasilien einen Tandemflug, genießen trotz der Unterschiede den Traum vom Fliegen. Das Schöne am Kino: Man kann mitträumen. Spannend.

Martin Hildebrandt

„Reise zum Horizont“, D 2008, 106 Min., R: Thomas Latzel

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben